AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen von SWEDIX
  • Kontaktiert und schnell und einfach über WhatsApp! –  0157-72391185 whatsapp-4

  • I Allgemeines
    Der Verkauf und die Distribution von SWEDIX Produkten finden im Rahmen eines nicht gewerblichen „Fundraisingprojekts“ ausschließlich über Vereine/Mannschaften, Schulklassen oder Jugendgruppen statt. Innerhalb eines begrenzten Zeitraums organisiert eine Projektgruppe den Verkauf und bittet gleichzeitig Kunden um Spenden (i.S. von Schenkungen) für ihr gemeinsames Projekt. SWEDIX nimmt die gesammelten Bestellungen auf und verschickt die bestellte Menge an die Gruppe. Mit dem Versenden der Ware an die Gruppe wird ein Kaufvertrag zwischen SWEDIX und dem Kunden geschlossen. Die Projektgruppe organisiert die Weitergabe der Ware an die Kunden. Die Voraussetzung für die Vermittlung von SWEDIX-Produkten ist eine ernannte Kontaktperson aus der Gruppe.

    II Pflichten der Kontaktperson
    Die Kontaktperson ist verpflichtet:
    • Volljährig und unbeschränkt geschäftsfähig zu sein.
    • Bei Gruppenmitgliedern im Alter von mindestens 14 – 18  Jahren das Einverständnis zur Projektteilnahme bei den Eltern einzuholen.
    • Die Bestellmenge nach Ablauf des Bestellzeitraums an SWEDIX zu übermitteln.
    • Die Kunden über das Gruppenprojekt zu informieren und ihnen die AGB von SWEDIX (auf dem Bestellformular der Infobroschüre) zur Prüfung vorzulegen.
    • Keinen Kaufdruck auf die Kunden auszuüben.
    • Keine Eintragung bei einer Auskunftei (z. B. Schufa) zu haben.
    • Zu akzeptieren, dass SWEDIX eine Einsicht in eine Auskunftei einholen kann.
    • Seine Rolle als Kontaktperson nicht an eine dritte Person zu übertragen.
    • Eine gemeinsame Zahlungsverpflichtung mit dem Kunden als Gesamtschuldner gegenüber SWEDIX einzugehen.
    • Die angelieferten Salamis und Konfitüren bei Zimmertemperatur, gerne auch kühler aufzubewahren.
    • Die Salamis und die Konfitüren über die Gruppe sobald wie möglich auszuliefern.
    • Den Kaufpreis nach spätestens 14 Tagen ab dem Lieferungsdatum an SWEDIX zu überweisen und den Spendenanteil an die Gruppe weiterzureichen.
    •  Keine gewerbliche Tätigkeit zu verfolgen und keine umsatzsteuerpflichtigen Umsätze zu tätigen.
    • Wenn das Verkaufspaket das Lager mit Prospekten von SWEDIX verlässt, ist die Kontaktperson verpflichtet, die Gruppe anzuweisen, die Bestellungen aufzunehmen.
    •  Die Gruppe anzuweisen, die Anweisungen und Richtlinien, die von SWEDIX im Zusammenhang mit dem Verkauf der Produkte vorgegeben werden, zu befolgen. Die Verkaufstätigkeit soll auf eine solche Art und Weise betrieben werden, dass der gute Ruf der SWEDIX-Produkte sowie der Marke SWEDIX erhalten oder verstärkt wird.

    III Pflichten von SWEDIX
    SWEDIX verpflichtet sich:
    • Die bestellte Ware an die Kontaktperson zu liefern.
    • Die Projektgruppe/Kontaktperson während der Verkaufsperiode zu unterstützen und eventuelle Kunden-Reklamationen nach Prüfung zu ersetzen.
    • Keinen Lohn, andere Vergütungen oder Aufwandentschädigungen an die Kontaktperson zu zahlen.
    • Alle erhaltenen Daten nach datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu behandeln.

    IV Versand
    Das Verkaufspaket und die Endlieferung sind versandkostenfrei. Sollte der Empfänger am vereinbarten Tag zu der vereinbarten Zeit nicht an der angegebenen Adresse anzutreffen und auch telefonisch unter der angegebenen Telefonnummer nicht zu erreichen und die Lieferung damit nicht zustellbar sein, müssen etwaige anfallende zusätzliche Speditionskosten von der Kontaktperson erstattet werden.

    V Lagerung
    Die Salamis und Konfitüren werden am besten kühl gelagert, können jedoch ungeöffnet auch bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden. Die Kontaktperson/Gruppe wird jedoch angehalten, die Ware möglichst schnell an den Kunden auszuliefern.

    VI Mindestbestellmenge
    SWEDIX behält sich das Recht vor, Lieferungen unter 25 Geschenkboxen zu verweigern, sollten die Frachtkosten mehr als 10 % des Bestellwertes betragen. In diesem Fall werden die Frachtkosten, nach Rücksprache mit der Kontaktperson, in Rechnung gestellt.

    VII Rücksendung
    Wenn der Kunde die bestellte Ware nicht annimmt, kann er den Kaufvertrag widerrufen (siehe „Widerruf“). Sollte die Kontaktperson eine Warenbestellung für  einen „Sofortverkauf“ vornehmen, ohne vorher die Bestellungen durch die Gruppe einzuholen, werden keine Retouren akzeptiert.

    VIII Rechnung
    Da es sich um eine Sammelbestellung handelt, kann keine Einzelrechnung ausgestellt werden. Auch die Möglichkeit zum Vorsteuerabzug ist somit nicht gegeben. Der Spendenanteil, der direkt an die Gruppe weitergeleitet wird, ist kein Teil des Kaufpreises, da es sich nicht um eine abziehbare Spende im einkommenssteuerrechtlichen Sinne, sondern um eine freiwillige Schenkung handelt. Daher kann auch keine Spendenbescheinigung erteilt werden.

    IX Gewährleistung
    Die Gewährleistung wird nach den gesetzlichen Bestimmungen vorgenommen.

    X Widerrufsbelehrung
    Binnen 14 Tagen nach Erhalt der Ware kann der Vertrag vom Käufer widerrufen werden. Zur Wahrung der Frist reicht die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Dies kann mit Hilfe eines  Formulars oder formlos, jedoch schriftlich per Post oder E-Mail durchgeführt werden.
    Im Fall von Reklamation oder Rücksendung wendet sich der Kunde an den Kundenservice von SWEDIX unter der Telefonnummer: 05139/ 9598800, per E-Mail an: info@schwedix.de oder per Post an Pierre Maielli (SWEDIX), Alter Postweg 5c, 30938 Burgwedel.

    XI Folgen des Widerrufs
    Der Käufer hat die Ware spätestens 14 Tage, nachdem die schriftliche Mitteillung über den Widerruf bei SWEDIX eingegangen ist, zurückzusenden. Nach fristgerechter Rückgabe wird der Kaufpreis unverzüglich auf das angegebene Konto überwiesen.