Aufbewahrung

Wie Swedix Salamis und Konfitüren lange lecker schmecken
  • Kontaktiert und schnell und einfach über WhatsApp! –  0157-72391185 whatsapp-4

  • Was Ihr außerdem noch über die Swedix-Produkte wissen solltet:

    Die Salamis und Konfitüren aus den Swedix-Geschenkboxen sind bei der richtigen Aufbewahrung lange haltbar.
    Idealerweise wird die Salami in einer trockenen Umgebung bei 10 bis 14 Grad aufbewahrt. Alternativ bietet sich auch der Kühlschrank an. So schmeckt die Salami am besten. Doch auch bei Zimmertemperatur kann sie dank Räucherung und Lufttrocknung keinen Schaden nehmen. Das ist auch der Grund, warum sie mehrere Monate haltbar ist – das genaue Datum findet Ihr auf jeder Packung.

    Der Salami wurden keine zusätzlichen oder künstlichen Inhaltsstoffe zugefügt. Das soll dafür sorgen, dass sie möglichst lange weich bleibt. Wer seine Salami lieber fest bevorzugt, lässt sie einfach einige Wochen trocknen. Je nach Temperatur, Jahreszeit und Gewürzmischung kann dies unterschiedlich lange dauern.

    Direktchark-Salami kann auch ohne Probleme bis zu sechs Monate eingefroren werden. Wichtig ist hierfür nur, dass die Gewürze der Ummantelung vollständig getrocknet sind. Sonst können sie sich beim Auftauen lösen. Wer es eilig hat, lässt die Salami deshalb am besten ein paar Tage ohne Verpackung an einem trockenem Ort trocknen.

    Die Konfitüren sind ungeöffnet ebenfalls längere Zeit bei Zimmertemperatur haltbar. Auch hier findet Ihr das Mindesthaltbarkeitsdatum auf dem Etikett. Sobald Ihr ein Konfitürenglas geöffnet habt, bewahrt es bitte nur noch im Kühlschrank auf. Da unsere Konfitüren keine Konservierungsstoffe enthalten, können sie sonst schnell verderben. Ein kleiner Tipp: Benutzt für die Konfitüren immer nur einen frischen Löffel, zum Beispiel den Swedix-Holzlöffel, der nicht mit anderen Lebensmitteln in Berührung kommen oder sogar abgeleckt werden sollte. Dann gelangen weniger Keime ins Glas und Ihr habt länger Freude an dem leckeren Brotaufstrich.

  • Für Eure gemeinsamen Ziele...