Verkaufstipps

Gewusst wie, ist schon halb verkauft!

  • Kontaktiert und schnell und einfach über WhatsApp! –  0157-72391185 whatsapp-4

  • Ihr sammelt deshalb so leicht Geld mit dem Swedix-Konzept, weil Eure Freunde, Verwandten und Nachbarn nicht nur einen guten Zweck unterstützen, sondern auch ein erstklassiges Produkt bekommen. Doch mit ein paar zusätzlichen Tipps und Tricks könnt Ihr Eure Aktion zu noch mehr Erfolg führen.

  • Startet einfach

    Grundsätzlich gilt, je mehr Leute Ihr ansprecht, desto größer ist Euer Erfolg. Aber zu Anfang ist es natürlich einfacher, wenn Ihr mit Leuten sprecht, die Ihr gut kennt. Sicher helfen die Euch gern und sprechen für Euch vielleicht auch gleich Kollegen und Freunde an. Stellt Euch vor, Eure Eltern, Euer Onkel und Eure Tante können nur drei weitere Bekannte und Kollegen überzeugen. Schon hast du 12 Geschenkboxen verkauft. Mit etwas Routine könnt Ihr Euch dann ja langsam steigern. Übrigens: Unsere tollen Produkte in der schönen Verpackung eignen sich super zum Weiterverschenken. So könnt Ihr doppelt punkten.

     

  • Lasst Euch unterstützen

    Je mehr Freunde und Verwandte Ihr um Hilfe bittet, desto größer sind Eure Verkaufschancen. Vor allem an den jeweiligen Arbeitsplätzen könnt Ihr dann wiederum viele Leute auf einmal erreichen. Bittet also möglichst viele Freunde und Verwandte, auch im Büro oder im Geschäft auf Eure Aktion aufmerksam zu machen. Vielleicht hat ja auch der Chef Interesse, schöne Geschenkboxen für seine Kunden zu bestellen?

  • Events

    Vielleicht gibt es bei Euch im Ort oder in der Nachbarschaft demnächst eine Veranstaltung? Prima, dann nutzt sie doch, um möglichst viele Freunde, Verwandte und Nachbarn für Eure Aktion zu begeistern. Ihr werdet sehen, wie schnell Ihr dann die Geschenkboxen verkauft.

     

  • Social Media

    Ihr wisst es wahrscheinlich selbst am besten – nirgends verbreiten sich Botschaften so schnell wie über Social Media-Kanäle. Nutzt also Eure Facebook-Seite, postet Bilder von der Verkaufsaktion bei Instagram und nutzt den Vereinsnewsletter oder Eure Schulwebsite, um auf Eure Aktion aufmerksam zu machen.

  • Viel Erfolg beim Geldsammeln!!!